Was ist bucktownpolymers.de

Wir betrachten uns als online Hackerspace und DIY Ressource für 3D-druckbare Photopolymere. Auf Bucktownpolymers.de findest du

  • DIY Tutorials zur Herstellung eigener Photopolymere
  • Shops, Zulieferer und Quellen für Komponenten wie Monomere, Oligomere, Photoinitiatoren und Equipment
  • Quellen für fertige Photopolymere
  • Tutorials zur Abstimmung selbst hergestellter oder gekaufter Fotopolymere auf deinen 3D Drucker
  • News zum Thema 3D Druck mit Photopolymeren

Die Idee zu dieser Seite entstand in unserem Hackerspace in Hamburg, in dem wir schon seit langem UV Curables selbst mischen. Seit dem tragen wir gut zu verarbeitende, 3D druckbare Komponenten zusammen, die auch unerfahrene 3D-Druck Bastler problemlos herstellen und verwenden können. Trotzdem braucht ihr dazu einige Kenntnisse und Detailwissen was die Materie angeht, und wir hoffen, dass du hier alles findest was du benötigst. Es liegt aber immer noch deine eigenen Verantwortung, was du in deinem Hackerspace produzierst, weswegen du gut daran tust, dir unsere Sicherheitshinweise gut durchzulesen und auch die Tutorials genau zu beachten.  Wenn du uns bei unserem Projekt unterstützen möchtest, bist du herzlich dazu eingeladen, uns deine eigenen Beiträge, Videos oder Artikel zu schicken.

Übrigens trägt unser Hackerspace schon seit langer Zeit den Namen Bucktownpolymers, lange bevor der US-Händler mit der .com Domain aus dem Boden schoss, weswegen wir demütig um Verständnis dafür bitten, dass wir unseren Namen weiter behalten.

Bucktownpolymers.de ist auch auf Englisch verfügbar!

Viel Spaß beim Stöbern,

Das Bucktownpolymers Team

2 thoughts on “Was ist bucktownpolymers.de

  1. Schlosser

    Hallo,
    Das sind ja gute Tipps auf Eurer Seite.

    Bei Sigma-Aldrich sind die Komponenten allerdings sauteuer.
    Kann man das Material bei Euch kaufen oder habt Ihr kostebgünstigere
    Lieferanten?

    Oder besteht die Möglichkeit sich an einer Sammelbestellung zu beteiligen.

    Ich habe eine Quelle gefunden, die mir auch sehr kostengünstig HDDA
    (Mindestbestellmeng 200kg) und Photoinitiatoren (Mindestbestellmenge 20kg)
    liefern würden.
    Allerdings nur in Riesenmengen.

    Gibt es da bei Euch evtl. Bedarf sich an einer Bestellung meinersets
    dranzuhängen?

    Schönen Gruß
    Stephan Schlosser

    Reply
    1. bucktownpolymers Post author

      Hey Stefan!

      Danke für das Lob! Ich hör mich mal um was eine Sammelbestellung angeht und was gebraucht wird!

      Viele Grüße,
      Moritz

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *